Radio Oberland Nachrichten

Penzberg: Verein Pro Innenstadt verschickt Offenen Brief an Politiker

Freitag, 16 April 2021

Der Verein Pro Innenstadt Penzberg hat sich mit einem „Offenen Brief“ an Ministerpräsident Söder sowie an Landtagsabgeordnete und Landräte gewandt. Darin werden unter anderem Öffnungsperspektiven in der Corona-Krise gefordert. Der Handel und die Gastronomie hätten mit ihren Hygienekonzepten bewiesen, dass sie in der Lage seien, ihren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten. Außerdem gebe es flächendeckende Möglichkeiten für Schnelltests. Zudem fordern sie im Schreiben ein Gesetz zum Erhalt lebendiger Innenstädte. Ebenfalls unterzeichnet hat den Offenen Brief die Werbegemeinschaft Garmisch-Partenkirchen.

anzeigen

Saisonstart der Seenschifffahrt im Oberland auf unbestimmte Zeit verschoben

Freitag, 16 April 2021

Der Saisonstart der Bayerischen Seenschifffahrt auf Starnberger- und Ammersee wird bis auf weiteres verschoben. Das sagte der Geschäftsführer Michael Grießer gegenüber Radio Oberland. Eigentlich sollten die Ausflugsschiffe am kommenden Montag ihre Leinen losmachen. Doch die Infektionslage sei zu ungewiss und erlaube keine weiteren Planungsschritte, hieß es. Man werde die Inzidenzahlen weiter beobachten und erstmal keinen neuen Starttermin festlegen.

anzeigen

BRB verteilt Bienenblumen-Saatmix an Fahrgäste

Freitag, 16 April 2021

Wer in diesen Tagen mit der Bayerischen Regiobahn im Oberland und auf der Strecke Ammersee-Altmühltal unterwegs ist erhält ein kleines Präsent. Kundenbetreuer verschenken Bienenblumen-Saatmix an die Fahrgäste. Die Samenmischungen sollen im Sommer mit ihren Blüten Bienen als Nahrungsquelle dienen können. Mit den Tütchen wolle man einen kleinen Beitrag zum Schutz der Bienen leisten und den Kunden für das Vertrauen danken, schreibt die BRB in einer Mitteilung.

anzeigen

Naturschutzwacht in der Karwendelregion - Wallgau berät über "Ranger"

Donnerstag, 15 April 2021

Im Corona-Jahr 2020 haben Ausflügler den Landkreis Garmisch-Partenkirchen überrannt. Mit teils unschönen Begleiterscheinungen wie Abfallbergen, zugeparkten Wegen und zertrampelten Wiesen. Darunter litt vor allem auch die Karwendelregion. Krün, Mittenwald und Wallgau wollen mit ehrenamtlichen Rangern jetzt gegensteuern. Darum soll eine gemeinsame Naturschutzwacht gegründet werden. In Wallgau beschäftigt sich heute Abend der Gemeinderat mit dem Thema. Die ehrenamtlichen Ranger sollen dabei Einheimische und Touristen vor Ort über den richtigen Umgang mit der Natur informieren und die Einhaltung der Naturschutzgesetze in der Alpenwelt Karwendel überwachen.

anzeigen

STA: SPD will Wasserkraftwerk an historischer Mühle

Donnerstag, 15 April 2021

Umweltfreundliche Energiegewinnung an der Unteren Mühle im Mühltal bei Starnberg. Das wünscht sich die SPD und fordert ein modernes Wasser-Kraftwerk an der historischen Mühle. Ein entsprechender Antrag liegt heute Abend dem Umweltausschuss der Stadt vor. Die Verwaltung solle den Bau eines möglichen Kraftwerks prüfen, heißt es darin. Die SPD rechnet mit Baukosten von rund einer Million Euro. Das historische Pumpenhaus, mit den Turbinen aus dem Jahr 1912 sowie einer besonderen Kreiselpumpe, könne ein besonderer Anziehungspunkt für Wanderer und Radfahrer werden. Ebenfalls Thema in der Sitzung ist heute Abend der Bau eines möglichen Fahrrad-Parkhauses. Das fordern die Grünen. Sie wollen am Bahnhof See, Fahrradabstellplätze in ein entsprechendes Radl-Parkhaus umwandeln.

anzeigen

Straßensperrungen bei Rottenbuch und Steingaden

Donnerstag, 15 April 2021

Autofahrer müssen ab heute auf der Staatsstraße Rottenbuch - Ilgen mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Weil die Straße instand gesetzt wird, ist der Abschnitt bis Ende des Monats halbseitig gesperrt und eine Ampel regelt den Verkehr. Außerdem gibt es in der kommenden Woche am Dienstag und Mittwoch eine Vollsperrung. Und auch auf der Staatsstraße zwischen Steingaden und der Abzweigung zur Wieskirche wird gearbeitet. Dort ist die Straße in der kommenden Woche am Donnerstag und Freitag voll gesperrt. Umleitungen sind jeweils eingerichtet.

anzeigen

Tirol: Raubtiere haben 2020 rund 250 Schafe und Ziegen gerissen

Donnerstag, 15 April 2021

Bei unseren Nachbarn in Tirol haben Raubtiere wie der Wolf im vergangenen Jahr insgesamt rund 250 Schafe und Ziegen gerissen. Um die Weidetiere auf den Almen vor solchen Angriffen zu schützen, startet das österreichische Bundesland in der beginnenden Almsaison Herdenschutzmaßnahmen. Insgesamt leben laut Behörden in Tirol etwa zehn Wölfe. Im Grenzgebiet Garmisch/Außerfern hatte sich 2020 außerdem ein Bär aufgehalten.

anzeigen

GAP: Drogenbande festgenommen und Rauschgift sichergestellt

Donnerstag, 15 April 2021

Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist der Polizei ein Schlag gegen Drogenhändler gelungen. Laut Bayerischem Landeskriminalamt wurden dabei vier Männer festgenommen, die im Darknet mit Drogen gedealt haben sollen. Nach einer Bestellung von zehn Kilogramm Amphetamin konnten die Ermittler Anfang Februar das Paket lokalisieren. Der Sendungsverlauf führte die Beamten zu einem 35-Jährigen aus Grainau. Neben dem Paketempfänger wurden drei weitere Tatverdächtige im Alter zwischen 24 und 30 Jahren festgenommen. In den Wohnungen der Drogenbande in Grainau und Garmisch-Partenkirchen fanden die Ermittler ein weiteres Kilo Amphetamin sowie Gold- und Silberbarren im Wert von mehreren Tausend Euro. Gegen alle vier Tatverdächtigen erging Haftbefehl.

anzeigen

Stadt Weilheim nimmt auch dieses Jahr wieder an "Stadtradeln" teil

Donnerstag, 15 April 2021

Die Stadt Weilheim tritt auch dieses Jahr wieder in die Pedale und beteiligt sich bei der Aktion „.Stadtradeln“. Insgesamt macht die Kreisstadt bereits zum elften Mal mit. Wie bereits im vergangenen Jahr schließt sich Weilheim auch 2021 einer Verbundaktion an, an der auch die Landkreise Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen beteiligt sind. Der Aktionszeitraum, in dem an 21 aufeinanderfolgenden Tagen für Weilheim und den Landkreis Fahrrad-Kilometer gesammelt werden können, liegt vom 19. Juni bis zum 9. Juli. In dieser Zeit können wieder alle, die in Weilheim wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder ehrenamtlich tätig sind, für den Klimaschutz kräftig in die Pedale steigen.

anzeigen

Seite 3 von 3099

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt