© Unsplash / Antonino Visalli

Internationaler Frauentag am 8.März

Seit 1911 feiern Frauen diesen Tag, der dafür bestimmt ist, die Aufmerksamkeit auf bestehende Ungleichheiten zu lenken. Auch im Oberland stehen die Frauen heute im Mittelpunkt.

Lesedauer 3 Minuten
Quelle: ro/marion Jetter
08.03.2023

Vor einigen Jahren noch war im Oberland nur wenig zum Internationalen Frauentag am 8. März geboten - doch mittlerweile gibt es ein buntes Spektrum an Veranstaltungen mit politischem, kulturellem und beruflichem Schwerpunkt. Eine kleine Auswahl:

Kassandra in der Westtorhalle

Die Gleichstellungsstelle am Landratsamt lädt zu einem Theaterabend in die Westtorhalle nach Murnau-Riedhausen ein. „Kassandra“ nach Christa Wolf wird hier ab 19 Uhr vom Turmalin Theater gespielt (15 € an der Abendkasse.)

Gesprächsrunde „Frau, Leben, Freiheit“

Die Frauen Union Murnau-Ohlstadt-Blaues Land lädt um 19 Uhr in das Gasthaus Pantl-Bräu im Murnauer Untermarkt ein. Die im Landkreis lebende Iranerin Nafiseh wird hier von ihrem Leben als Frau und Christin im Iran und die aktuellen Protestbewegungen der Frauen berichten. 

Onlineworkshop "Finanzielle Unabhängigkeit planen"

Unbezahlte Sorgearbeit, wie Kindererziehung, Hausarbeit oder die Pflege von Angehörigen ruht nach wie vor zu einem erheblich größeren Teil auf den Schultern von Frauen. Deren eigene Selbst- und Zukunftsvorsorge kommen dabei oft zu kurz. Soziologin Dr. Birgit Happel zeigt heute ab 16 Uhr typische Fallstricke in Bezug auf weibliche Finanzen und Stellschrauben zur Finanziellen Unabhängigkeit. Anmeldungen über die Gleichstellungsstelle Garmisch: Gleichstellungsstelle@LRA-GAP.de.

 

Ausstellung "Rebellinnen - Frauen verändern die Welt" 

Anlässlich des Internationalen Frauentages zeigt die vhs Penzberg ab dem 16. März 2023 in der Rathauspassage die Ausstellung "Rebellinnen: Frauen verändern die Welt". Sie portraitiert mutige Mädchen und Frauen, die für ihre Überzeugungen und Rechte kämpften, die Gesellschaft prägten und sie so ein Stück besser machen wollten. 

Matinee Internationaler Frauentag

Am Sonntag den 8.3.2020 um 11:00 Uhr zeigt das Kino Penzberg in Zusammenarbeit mit der VHS Penzberg als Matinee mit Frühstücksbuffet den Film „Sternstunde ihres Lebens“ zu den vier Müttern des Grundgesetzes, denen wir den Satz „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ zu verdanken haben. Mit Iris Berben hochkarätig besetzt, historisch genau und spannend.

Frauensymposium - Lesung mit Schauspielerin Michaela May

Schauspielerin Michaela May präsentiert ihr neues Buch „Hinter dem Lächeln“ im Rahmen der von Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl im Jahr 2020 initiierten Veranstaltungsreihe „Starke Frauen stärken“. Um 19:00 Uhr im Festsaal des Historischen Rathauses Landsberg.

Vatersland: Film und Gespräch

Um 19.30 Uhr zeigt das Starnberger Breitwand Kino den Film „Vatersland“ von Regisseurin Petra Seeger, der das Heranwachsen und Leben einer Frau von der spießbürgerlichen Wirtschaftswunderwelt in die sexuelle Revolte der 1960er-Jahre nachzeichnet. 

Unerkannte Heldinnen

Die Kulturkneipe "Hinterhalt" in Gelting präsentiert um 19 Uhr den US-amerikanischen Spielfilm "Hidden Figures" (Unerkannte Heldinnen)". Er basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch der amerikanischen Autorin Margot Lee Shetterly. Thematisiert wird die inzwischen fast vergessene wissenschaftliche Leistung dreier afroamerikanischer Mathematikerinnen im Zusammenhang mit der ersten Erdumrundung eines US-amerikanischen Astronauten in einem Nasa-Raumschiff.

"Sakkorausch"

Der Kochler Verein Sofia präsentiert in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Landratsamts Bad Tölz-Wolfratshausen und mit der Kulturbühne "Hinterhalt" ein Theaterstück. Das Ein-Frau-Stück "Sakkorausch" wird am Sonntag, 12. März, von 11 Uhr an im "Hinterhalt" in Gelting gegeben.  

Teilen

WEITERE ARTIKEL

27.03.2024
ROCKS: 60 Jahre Judas Priest
1969 bis 2024 - und kein bisschen leiser
24.05.2023
Motocross: Die Erfolgsstory von Max Nagl aus Weilheim
Vom Nachwuchstalent zur internationalen Erfolgsgeschichte auf zwei Rädern
31.05.2023
Werbefinanziert
Sinkende Energiepreise: Lohnt sich ein Wechsel des Energieanbieters?
Warum die Preise fallen und wie Verbraucher von einem Anbieterwechsel profitieren können
08.03.2024
Weltfrauentag: Frauenquote in Führungspositionen liegt in Deutschland bei 24,1 Prozent / Frauenquote in Aufsichtsräten steigt
- Frauenquote in Führungspositionen stagniert bei 24,1 Prozent (2023: 24,0 Prozent) - Ostdeutsche Bundesländer führend - Frauenquote in Aufsichtsräten steigt von 19,2 Prozent auf 20,9 Prozent
02.08.2023
Kern Microtechnik gehört zu Bayerns Best 50
Gesundes und profitables Wachstum zeichnet Präzisionsmaschinenbauer aus
28.06.2023
Werbefinanziert
Gaspreis-Schocks überwunden: Warum Verbraucher jetzt Energieanbieter vergleichen sollten
Strom- und Gaspreise auf dem Rückzug - Was Verbraucher über staatliche Energiepreisbremsen und kommunale Unternehmen wissen sollten