© Oliver Rath
Bild © Oliver Rath

Scorpions-Sänger Meine hofft auf einen neuen «Wind of Change»

Lesedauer 3 Minuten
Quelle: dpa/cor
13.12.2023

München (dpa) - Rund 30 Jahre nach dem Welterfolg des Songs «Wind of Change» ist Scorpions-Sänger Klaus Meine angesichts der aktuellen Weltlage mit Kriegen und erstarkendem Rechtsextremismus ernüchtert. Er sei wütend, frustriert und traurig, weil man das Gefühl habe, dass die Zeit wieder zurückgedreht werde, sagte der 75-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in München. «Wir hoffen für 2024, dass der Wind sich noch mal dreht und das neue Jahr einen anhaltenden Frieden bringt.» Er träume davon, dass das Morden mit all seinen Opfern aufhöre, «nicht nur in der Ukraine oder Israel, auch im Gaza-Streifen, wo auch viele unschuldige Menschen ihr Leben lassen».

Am Dienstagabend war die deutsche Band, die in aller Welt Erfolge feierte, in München mit dem Signs-Award für ihr Lebenswerk geehrt worden. Die Veranstaltung stand unter dem Motto «Wind of positive Change», eine Anspielung auf das Lied, das 1990 den Aufbruch in der Sowjetunion unter ihrem damaligen Präsidenten und späteren Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow begleitete und das Ende des Kalten Krieges feierte. Als am 9. November 1990 auch noch die Mauer fiel, wurde der Song zur Hymne einer ganzen Generation. Nach dem Überfall Russlands unter Wladimir Putin auf die Ukraine dichteten die Scorpions das Lied allerdings um, um Solidarität zu zeigen.

«Es war im Grunde nur ein kleines Zeitfenster Ende der 1980er, Anfang der 1990er Jahre, durch das der Wind of Change wehte und man Hoffnung auf eine friedliche Zukunft zwischen West und Ost haben konnte», sagte Meine. Er und seine Bandkollegen hätten sich als Brückenbauer gesehen. «Unsere Musik hat Menschen in allen Teilen der Welt immer zusammengeführt, bei unseren Konzerten haben sie so leidenschaftlich unsere Songs mitgesungen. Das war so ein Gefühl, dass wir alle Menschen auf einem Planeten sind und uns so ähnlich sind.» Tatsächlich sei das anders: «Die Realität ist das, was abends in den News läuft.»

Meine riet zur Wachsamkeit: «Wir müssen aufpassen, dass das, was Deutschland ausmacht und womit wir als Nachkriegsgeneration aufgewachsen sind, erhalten bleibt: eine stabile Demokratie», forderte er. «Die Demokratie darf niemals verloren gehen, das ist auch ein Aufruf an die junge Generation, die die Zeiten des Kalten Krieges und des Mauerfalls nicht erlebt haben. Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich lohnt, für Freiheit und Demokratie zu kämpfen.» 

Hoffnung gibt dem Star, der in der Nähe von Osnabrück wohnt, die Musik. «Musik ist immer sowas wie Soulfood, Futter für die Seele.» Auch dass Bands wie die Beatles oder die Rolling Stones wieder erfolgreich seien, lasse ihn hoffen. «Musik kann Brücken bauen und verbinden, über alle politischen Gräben hinweg finden wir uns vielleicht bei einem Beatles-Song oder einem Stones-Song alle wieder und sagen, jetzt lass uns mal darüber nachdenken.»

Teilen

WEITERE ARTIKEL

02.04.2024
Aufstieg eines Superstars: Die Karriere von Adele
Seit ihrem Durchbruch im Jahr 2008 hat Adele die Welt mit ihrer einzigartigen Stimme und ihren emotionalen Songtexten verzaubert. Ihre Karriere ist geprägt von außergewöhnlichen Erfolgen, zahlreichen Auszeichnungen und Millionen verkaufter Alben. Von ihren bescheidenen Anfängen bis hin zu ausverkauften Konzerten auf der ganzen Welt hat Adele bewiesen, dass sie eine der größten Musikerinnen unserer Zeit ist.
30.04.2024
Was für ein Fest! Ein Jahr „Radio Oberland ROCKS“
Happy Birthday im Bergwerk Peiting (mit April Art, New Years Of Suffering, Blackout Bungalow und Herr Rauch)
01.03.2024
Klartext statt Klamauk: Bülent Ceylan singt Rocklieder mit Botschaft
Der Comedian macht Ernst: Künftig will Bülent Ceylan mehr singen. Angekündigt ist eine Tournee, zunächst erscheint sein Album - mit harten Rhythmen, ernsten Themen und einem prominenten Duett-Partner.
02.02.2024
Dino-Metalband Heavysaurus geht mit neuem Album «Pommesgabel» auf Tour
Die Rockband um Front-Dino Mr. Heavysaurus, Milli Pilli, Muffi Puffi, Riffi Raffi und Komppi Momppi sorgt bei Kindern und deren Eltern für Furore. Dabei sind die Kostüme eine Herausforderung.
03.04.2024
Spaß mit Freunden: The Black Keys bringen Album mit vielen Mitspielern
Beck, Noel Gallagher und viele mehr - das Rock-Duo The Black Keys hat sich für ein neues Album mit befreundeten Künstlern zusammengetan. «Ohio Players» knüpft die Einflüsse stimmig zusammen.
09.02.2024
Träumerische Musik und Nostalgie: «Vom Rand der Zeit» von Olli Schulz
Früher jobbte er als Stagehand, dann machte er sich in der Indie-Szene einen Namen. Singer-Songwriter Olli Schulz überrascht nun mit seiner neuen Platte und persönlichen Einblicken.