braunes Holzkreuz auf braunem Buch | © Unsplash / Myriam Zilles

Karfreitag - Bedeutung, Bräuche und Traditionen

Erfahren Sie alles über die Bräuche und Bedeutung des Karfreitags und warum Fischgerichte an diesem Tag so beliebt sind!

Lesedauer 2 Minuten
Quelle: ro / Caro Neumeyer
06.04.2023

Karfreitag ist einer der höchsten Feiertage für katholische und evangelische Christen. Der Name Karfreitag leitet sich vom althochdeutschen "chara" bzw. "kara" ab, was "Trauer" und "Wehklage" bedeutet. Er fällt jedes Jahr auf den Freitag vor Ostern und markiert den Tag, an dem Jesus Christus gekreuzigt wurde. An diesem Tag wird die Passion und das Leiden Jesu Christi gedacht. Das Kreuzsymbol steht dabei für das Leiden und den Tod Jesu Christi, sowie für seine Auferstehung am Ostersonntag. Karfreitag ist Teil des "Triduum Sacrum", den heiligen drei Tagen, die mit der Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstag beginnen und sich über Karfreitag und Karsamstag bis zur Vesper am Ostersonntag erstrecken. Somit ist dieser ein wichtiger Teil der Osterfeierlichkeiten, die den Tod und die Auferstehung Jesu Christi feiern. 

In Deutschland ist Karfreitag ein gesetzlicher und zugleich stiller Feiertag. Öffentliche Veranstaltungen wie Märkte und Unterhaltungsveranstaltungen sind verboten, es gilt zudem das Tanzverbot. In einigen Regionen soll an Karfreitag auch auf Arbeiten mit Hammer und Nagel verzichtet werden, um die Stille und Besinnlichkeit dieses Tages zu wahren.

Die Bräuche an Karfreitag variieren je nach Region und Land. Ein Brauch an Karfreitag ist das Essen von Fischgerichten. Fisch ist nach den kirchlichen Regeln kein Fleisch und somit an Fastentagen erlaubt. Darüber hinaus gilt der Fisch als urchristliches Symbol und war ein Geheimzeichen der verfolgten Christen.

In vielen vor allem katholischen Regionen ziehen Kinder und Jugendliche mit großen Klappern oder Ratschen durch die Orte, um statt der schweigenden Glocken zum Gottesdienst zu rufen. Aufführungen von klassischer Passionsmusik auf Kirchenorgeln sind ebenfalls Teil der Karfreitagstraditionen.

Themen
Teilen

WEITERE ARTIKEL

22.11.2023
Volkskrankheit Rückenschmerzen
Fast ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Rückenschmerzen
12.11.2023
Zum 100. Geburtstag von Loriot - Meister der Möpse und Wortungetüme
Fragt man Leute nach Loriot, haben fast alle etwas zu erzählen. Die Badeente, die Nudel im Gesicht, das Lametta am Weihnachtsbaum - Vicco von Bülows Sketche sind Teil des deutschen Selbstverständnisses. Nun wird er groß gefeiert, wieder einmal.
19.01.2023
Neu ab 2023: Was sich für Autofahrer jetzt ändert
In diesem Jahr gibt es ein paar neue Regeln, die Autofahrer kennen und beachten sollten. Wir verraten, für was ab jetzt Punkte und Bußgelder drohen.
06.11.2023
Die höchste Kaufkraft wohnt abseits der teuren Städte
Wo viele Reiche leben, ist es oft auch teuer. Gleicht das die Einkommensunterschiede aus? Nur teilweise, wie ein neues regionales Kaufkraftranking zeigt. Doch die meisten großen Städte stürzen drastisch ab.
16.10.2023
Kürbissaison
Fakten über unser liebstes Herbstgemüse
09.10.2023
Roche in Penzberg öffnet seine Türen
Entdecke deine Zukunft in Wissenschaft und Technik