Retro BMW Room | © Unsplash / Alex Suprun

M und MUC

München bekommt zweite Stadtkennung auf Nummernschildern

Lesedauer < 1 Minute
Quelle: dpa/lby
01.12.2023

Neben dem althergebrachten «M» auf dem Nummernschild Münchner Fahrzeuge werden künftig auch «MUC»-Kennzeichen durch die Straßen der Landeshauptstadt rollen. «Zur Wahl stehen Tausende neue Kennzeichen», teilte die Stadt am Donnerstag mit. Die neuen Kombinationen sind ab dem 1. Dezember verfügbar - allerdings nur für Fahrzeuge ohne Saisonkennzeichen, Oldtimerkennzeichen oder E-Kennzeichen. Der Grund: Die Gesamtlänge auf dem Kennzeichen darf nicht mehr als acht Zeichen betragen.

Das neue «Unterscheidungszeichen», wie es im Amtsdeutsch heißt, war wegen der zunehmenden Zahl an E-Fahrzeugen nötig geworden. Aufgrund des zusätzlichen «E» auf dem Nummernschild schrumpften die möglichen Varianten an Kennzeichen – insbesondere die der kurzen Nummernschildkombinationen. «Bei elektrischen Rollern und Motorrädern ging der Vorrat an kurzen M-Kennzeichen zu Neige», erläuterte Kreisverwaltungsreferentin Hanna Sammüller-Gradl. Auch eine Online-Anmeldung war deshalb bislang nicht möglich. Dank «MUC» könnten künftig alle von den Online-Services profitieren und Engpässen bei den Kombinationen vorgebeugt werden.

Themen
Teilen

WEITERE ARTIKEL

19.01.2023
Neu ab 2023: Was sich für Autofahrer jetzt ändert
In diesem Jahr gibt es ein paar neue Regeln, die Autofahrer kennen und beachten sollten. Wir verraten, für was ab jetzt Punkte und Bußgelder drohen.
18.01.2024
Traumjob Model: Joni aus Höhenrain hat es geschafft
Laufstege, Fotoshootings, Werbe-Kampagnen: das sind die typischen Jobs von Models. Und das ist auch die Welt von Joni Gerlach aus Höhenrain. Die 21-Jährige arbeitet international als Model, in Mailand, Paris, London und New York.
14.06.2023
Grillen, aber mal anders
Drei Rezepttipps: So sorgen Weichkäsespezialitäten für neuen Grillgenuss
23.05.2023
Gewalt im Amateur-Fußball: Eine besorgniserregende Entwicklung
Schiedsrichter und Spieler fordern mehr Respekt und Fairplay auf dem Platz
21.11.2023
BGH kassiert Kosten-Klausel in Riester-Vertrag
Die Riester-Rente ist ein Auslaufmodell, doch bestehende Verträge sollen weiter gelten können. Über einen Passus zu anfallenden Kosten hat nun der BGH entschieden. Das Urteil dazu dürfte viele Verbraucher interessieren.