Daten & Fakten rund um den Nachtslalom

Die Vorfreude auf den Nachtslalom in Garmisch-Partenkirchen ist riesig !

Lesedauer < 1 Minute
Quelle: Radio Oberland / Dominik Detert
03.01.2023

Der Gudiberg liegt unmittelbar neben der Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen und ist eine der steilsten und schwierigsten Slalompisten im Alpinen Weltcup. Vom Start bis ins Ziel ist der Hang für die Zuschauer einsehbar. Los gehts für die Athleten über den Starthang mit einer Neigung von 58%. Übergehend in die Partnachwiese führt der Kurs weiter über den Schanzenhang mit einer Neigung von 45 %. Im letzten Abschnitt, von der WM Kurve bis ins Ziel, wird das Gelände flacher – hier heißt es Schwung aus dem Steilhang mitnehmen.

STRECKEN INFO

Start Slalom: 942 m ü. M.
Ziel: 735 m ü. M.
Länge: 655 Meter
Erwartete Laufzeit: Laufzeit des Athlets pro Durchgang ca. 1 Minute 

 

NACHTSLALOM, MITTWOCH 04.01.2023

13:30 UHR STADIONEINLASS
15:40 UHR START 1. DURCHGANG
18:45 UHR START 2. DURCHGANG
CA. 19:45 UHR SIEGEREHRUNG IM ANSCHLUSS

Themen
Teilen

WEITERE ARTIKEL

05.07.2023
Auszeit-Bauernhof: Therapeutische Erholung auf dem Granerhof
Innovatives Pilotprojekt bietet Menschen mit psychischen Belastungen eine Auszeit in der Natur des Oberlands
19.04.2023
Die freiwillige Feuerwehr
Wie es bei der Feuerwehr eigentlich so abläuft - zu Besuch in Kochel
30.05.2023
Profi-Spieler Maxi Kastner aus Farchant erobert die Eishockey-Welt
Vom erfolgreichen Stürmer zum Silberhelden der Weltmeisterschaft 2023
27.02.2023
SAITENSTRASSEN - die Musikanten kommen!
Drei Tage Unterhaltung pur: In Mittenwald, Krün und Wallgau findet im Juni wieder das „Saitenstraßen“-Festival statt. Der Vorverkauf für die Tickets startet am 1.März 2023.
22.06.2023
Der Theaterverein "Treibhaus"
Ehrenamtliche Kultur aus Schongau
17.08.2023
Stuntfrau Laura Vörtler: Adrenalin, Action und Hollywood-Abenteuer
Ein Blick in das aufregende Leben und die gefährliche Welt einer Stuntfrau