Looking | © Unsplash / Marina Vitale
Dieser Artikel wird präsentiert von

Scharfer Blick

Kann sich die Sehstärke nach einem Laser-Eingriff noch einmal verändern?

Lesedauer 1 Minute
Quelle: ro/Marion Jetter
30.08.2023

Dr. Dietrich Doepner vom Augen-OP- und Laserzentrum Oberbayern hat schon viele Augen gelasert. Die Frage, die viele Patienten stellen: Was erwartet mich nach dem Lasereingriff? Dr. Dopener: „Direkt im Anschluss an die OP sehen Sie schon etwa 30 bis 40 Prozent. Das wird aber innerhalb der darauffolgenden Stunden immer besser. So dass Sie spätestens nach der Nachtruhe, am nächsten Morgen, mit einer Sehkraft von 100 Prozent aufwachen.“ 

Endlich klare Sicht

Für die meisten Patienten ist die neue Sehkraft ein unbeschreibliches Gefühl und die Sehstärke bleibt in den meisten Fällen auch dauerhaft erhalten. Dr. Doepner: „Die neue Sehstärke bleibt nach der Operation normalerweise stabil. Doch es gibt einzelne Fälle, wo sich die Werte in den Wochen bis Monaten nach der Operation noch einmal verändern. So eine Nachkorrektur ist aber nicht schlimm und absolut komplikationslos.“  

 

Themen
Teilen
Dieser Artikel wird präsentiert von

WEITERE ARTIKEL

25.10.2023
Werbefinanziert
Klare Sicht, Erfahrene Hände
Ein Blick hinter die Kulissen des Augenlaserns
09.05.2023
Immunstress in der Pollenzeit
Wie man eine normale Funktion des körpereigenen Abwehrsystems unterstützen kann
02.02.2023
Schlafen Sie gut
Kurze Tage, lange Nächte, wenig Tageslicht – jetzt im Winter wird unser Schlafbedürfnis automatisch größer. Warum das sogar schlank macht.
06.02.2023
Werbefinanziert
Was dem Auge gut tut
Unser Lebensstil hat einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit unserer Augen. Was Bewegung, Schlaf oder Vitamine bewirken.
09.08.2023
Insektenstiche
Tipps und Tricks
02.11.2022
Sportverletzungen richtig behandeln
Wie man die PECH-Regel anwendet und Schmerzen effektiv lindern kann