Druck, Stress und Hektik sind fast alltäglich im Job. Entspannungsübungen im Büro unterstützen uns dabei, schnell neue Energie zu tanken. | © Foto: DJD/Diasporal Pro
Bild © Foto: DJD/Diasporal Pro

Mehr Gelassenheit und Nervenstärke im Alltag

Tipps, wie wir in Stresszeiten unseren Körper unterstützen können

Lesedauer 2 Minuten
Quelle: djd / Pressetreff
09.05.2023

Für den Job ist Engagement gefragt, im Haushalt Organisationstalent, die Familie wünscht sich gut gelaunte Aufmerksamkeit - und dann wären da noch Freunde und Freizeitaktivitäten. Gar nicht so einfach, alles unter einen Hut zu bekommen und im Multitasking-Modus Nervenstärke zu bewahren.
 
Auf die richtigen Mineralstoffe und Vitamine kommt es an
 
Um die Herausforderungen des Alltags zu meistern, benötigt man viel Kraft und starke Nerven. Eine essenzielle Grundlage dafür ist, dass wir uns richtig ernähren. Für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit spielen vor allem Mikronährstoffe eine große Rolle. Insbesondere Magnesium, das der Körper nicht selbst bilden kann, unterstützt eine normale Muskelfunktion und ist ein wichtiger Bestandteil des Energiestoffwechsels. B-Vitamine wiederum werden als "Nerven-Vitamine" bezeichnet, weil sie an Nervenfunktion und -regulation beteiligt sind. Auch sie sind für den Energiestoffwechsel unverzichtbar. In stressigen Zeiten steigt der Bedarf an Magnesium und B-Vitaminen.

Praktischer Direktstick für Muskeln und Nerven
 
Doch gerade wenn wir uns gestresst fühlen, ernähren wir uns auch oft ungesünder. Ob Schokoriegel, Burger oder Kuchen: Viele Snacks, die wir auf die Schnelle essen, enthalten zwar viel Kalorien, aber wenig Mikronährstoffe wie Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Ein rascher Nebenbei-Genuss gibt dem Körper zudem nicht ausreichend Zeit und Muße, wichtige Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen. Um den Mikronährstoffbedarf in diesen Situationen zu decken, kann es sinnvoll sein, die tägliche Ernährung mit einer hochwertigen Nahrungsergänzung wie Magnesium Diasporal Pro Muskeln und Nerven mit hochdosiertem Magnesium und Vitamin B-Komplex zu optimieren. Mit dem Direktstick aus der Apotheke steht die Vitalstoffdosis dem Körper jederzeit zur Verfügung.
 
Auf körperliche Entspannung achten
 
Auch Routine und Rituale können dabei helfen, die Herausforderungen des Alltags besser zu meistern. Zum Beispiel, indem man morgens bewusster in den Tag startet - mit Zeit für ein Frühstück in Ruhe. Yogaübungen am Morgen, regelmäßige Spaziergänge in der Mittagspause, eine Lesestunde am Abend oder Entspannungsmusik zum Einschlafen: Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir zu mehr innerer Ruhe und damit mehr Kraft finden können. Achtsamkeit und Resilienz lassen sich lernen und trainieren. Besonders wichtig ist auch genügend Schlaf. Denn im Schlaf erholt sich unser Körper, unsere Psyche verarbeitet die Eindrücke des vergangenen Tages und unsere Energiespeicher werden wieder aufgefüllt.

Themen
Teilen

WEITERE ARTIKEL

01.06.2023
Daniel Aubeck zu Gast
Der Weilheimer Musiker, Daniel Aubeck präsentiert seinen neuen Song "Wie Speed"
06.06.2023
Werbefinanziert
Energiepreise im Sinkflug: Warum Strom und Gas günstiger werden
Einblick in die Hintergründe der Preisentwicklung und die Zukunft des Energiemarkts
26.01.2023
Nur Fliegen ist schöner
Altes Brauchtum: Die Gaißacher Schnabler fiebern wieder Ihrem traditionellen Schlittenrennen entgegen.
08.03.2023
Internationaler Frauentag am 8.März
Seit 1911 feiern Frauen diesen Tag, der dafür bestimmt ist, die Aufmerksamkeit auf bestehende Ungleichheiten zu lenken. Auch im Oberland stehen die Frauen heute im Mittelpunkt.
10.05.2023
Fit für sommerliche Outdoor-Trendsportarten
Von SUP bis Disc Golf: So bleiben Muskeln und Gelenke in Form
17.08.2023
Stuntfrau Laura Vörtler: Adrenalin, Action und Hollywood-Abenteuer
Ein Blick in das aufregende Leben und die gefährliche Welt einer Stuntfrau